Allgemein, Modezeichnen

Modezeichnen – Die ersten Ergebnisse

Vor kurzem habe ich euch das Buch „Zeichnen für Modedesign“ vorgestellt und euch versprochen hier ein paar Ergebnisse zu präsentieren.

Da ich totaler Anfänger bin, was das Zeichnen angeht, lassen die ersten Ergebnisse etwas auf sich warten. Meine Figurinen/Menschen sehen einfach noch nicht danach aus! 😀

Daher habe ich mich erst einmal darauf beschränkt Kleidung zu zeichnen.

Hier wie versprochen ein paar Bilder:

Bald könnt Ihr meine weiteren Fortschritte verfolgen. 🙂

2 thoughts on “Modezeichnen – Die ersten Ergebnisse

  1. Ich habe ehemalige Mitstudenten, die bis heute nicht auf Figurinen zeichnen – ich gehöre übrigens auch zu der Sorte „Figurinenverweigerer“. Die machen nur Sinn, wenn Du Deinen Entwurf jemandem präsentieren musst – wenn man danach nähen will, muss ich 3-4 Ansichten zeichnen, weil auf Figurine mit interessanter Pose immer wichtige Details verschluckt werden – ich zeichne alle meine Entwürfe für mein Label so wie Du, nämlich als technische Zeichnung – ich bin ja mein eigener Chef und in meinem Kopf sehe ich das Kleidungsstück bereits fertig und „angezogen“ 😉 Deine technischen Zeichnungen sind schon schön symmetrisch, sieht schon ganz gut aus 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.