Allgemein, Oberteile

Nähen mit Jersey & Co. – Sweater

Guten Abend Ihr Lieben 🙂

am Wochenende war ich mal wieder fleißig und habe was genäht. Das Schnittmuster stammt aus dem Buch „Nähen mit Jersey & Co.„, allerdings habe ich den Schnitt im laufe des Nähens etwas abgeändert.

Genäht habe ich den Sweater aus einem grauen French Terry mit bunten Farbakzenten von Grelu.

Als ich den Schnitt im Buch entdeckt habe, musste ich direkt an den French Terry von Grelu denken, den ich auf deren Facebook-Seite entdeckt hatte. Diesen hatte ich dann bei meinem letzten Besuch des Ladens auch gekauft!

Am Freitag habe ich dann begonnen den Stoff zu zuschneiden und zu vernähen. Zuerst habe ich das Vorder- & Rückenteil zusammengesetzt, sowie die Ärmel vorbereitet.

Als ich das Grundkonstrukt des Oberteils dann an der Puppe sah, wurde mir klar, dass mir ein anderer Halsausschnitt besser gefallen würde und überlegt was ich anders machen könnte.

Bevor ich das jedoch in die Tat umsetzte, habe ich zuerst die Ärmel eingesetzt. Um mir noch ein besseres Bild davon schaffen zu können. Als ich in den Pullover geschlüpft bin und mich im Spiegel begutachtet habe, merkte ich, dass der Pullover im ganzen etwas zu weit war. Zumindest für meinen Geschmack. 😉

Also änderte ich nicht nur den Ausschnitt ab, sondern nähte auch die Ärmel etwas schmaler, sodass der Pullover im gesamten etwas schmaler wirkt.

Bei dem Halsauschnitt habe ich mich dafür entschieden ihn etwas breiter zu gestallten und kein Bündchen zu verwenden, genauso wie beim Ärmelabschluss. Ich habe also an der Schulternaht 1,5 cm, sowie auf der Vorder- & Rückseite des Ausschnittes ca. 1,0 cm weg genommen. An den Ärmeln und dem Halsausschnitt habe ich den Stoff doppelt eingeschlagen und gesäumt. Zu guter letzt habe ich noch das Bündchen unten dran genäht und fertig war das nächste Kleidungsstück. 🙂

An sich gefällt mir der Schnitt sehr gut, allerdings ist der Pullover nach Schnittmuster recht kurz. Ich werde wahrscheinlich noch etwas mit dem Schnitt spielen und eine etwas längere Version zaubern oder sogar ein lockeres Sweatkleid.

Ihr könnt also gespannt sein!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.