Allgemein, Wohnaccessoires

Sitzkissen

Ich habe mich an mein erstes Sitzkissen gemacht 🙂 Die Anleitung ist ein Freebie von Pattydoo .

Als Stoff verwendete ich einen alten Vorhang aus einem grob gewebten, festen Stoff. Für die Füllung habe ich zwei alte Kissen und Styroporflocken genommen.

Zuerst habe ich die 12 Tortenstücke für die Sitzfläche zugeschnitten und diese dann zusammengesteckt.20160821_134250.jpg

Danach habe ich diese dann mit einem ZickZackstich versäubert und knapp daneben mit einem Steppstich entlang genäht.

Wenn dann alle 12 Tortenstücke zusammengesetzt wurden, dann sieht das Ergebnis wie folgt aus:

20160925_173717

Den Kreis habe ich dann als Schablone für die Unterseite verwendet. Um das Loch in der Mitte zu schließen habe ich mir 2 Stoffstreifen zurecht geschnitten, gebügelt und einen Knoten-Knopf geknotet.

Diesen Knopf habe ich dann mit einigen Stichen mit der Hand fixiert. Danach habe ich dann alle weiteren Teile zusammengenäht und nur die seitliche Öffnung zum füllen offen gelassen.

Oben und unten habe ich die Kissenfüllungen reingelegt und den Rest mit den Styroporflocken aufgefüllt.

Die Seitennaht habe ich dann mit der Hand mit einem Matratzenstich geschlossen.

20161002_221046

Hier seht Ihr das Endergebnis:

img-20161002-wa0007

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.