Allgemein, Hosen

Skinny Jeans – Zuschnitt & Hosentaschen

Hallo Ihr Lieben,

zuerst wünsche ich einen wunderschönen, weißen, 1. Advent. Bei uns hat es über Nacht ordentlich geschneit und es ist alles in Schnee gehüllt. Also das perfekte Wetter um es sich drinnen schön kuschelig zu machen und sich die weiße Pracht von drinnen aus anzusehen. 😀

In meinem letzten Blogbeitrag habe ich ja bereits mein nächstes Projekt angekündigt und die ersten Schritte sind getan!

Zuerst habe ich bei mir Maß genommen und geschaut welche Größe zu mir passt. Danach habe ich mir die anderen Angaben Größentabelle angeschaut und noch kleinere Änderungen am Schnitt vorgenommen. Für die einzelnen Anpassung gibt es in dem E-Book zu dem Workshop eine super Anleitung! 🙂

Danach habe ich mich an den Zuschnitt gemacht, hier muss man lediglich darauf achten, dass man die Nahtzugabe ordentlich einzeichnet. Außerdem darf man nicht den zusätzlichen cm Nahtzugabe an der Innenbeinnaht der Vorderteile vergessen, denn diese ist wichtig für die Kappnaht.

Nachdem die Teile fertig Zugeschnitten waren, habe ich mich an die ersten Arbeiten gemacht. D.h. einige Teile vorbereitet (z.B. mit der Overlock versäubert, gebügelt) und die Hosentaschen verarbeitet. Das Ergebnis seht Ihr weiter unten.

Bisher kann ich als Resümee für den Jeansworkshop von „The couture“ nur sagen, dass alles bestens erklärt ist.

Hier schon mal ein kleine Vorschau von meinem bisherigem Ergebnis der Skinny Jeans:

1 thought on “Skinny Jeans – Zuschnitt & Hosentaschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.