Allgemein

Was ist Mode für mich und woher kommt die Inspiration?

Hallo Ihr Lieben,

für mich bedeutet Mode der Ausdruck von Vielseitigkeit. Jeder Mensch hat mehrere Seiten an sich, die er durch Mode zum Ausdruck bringen kann.

Ich zum Beispiel trage gerne unterschiedliche Sachen und möchte mich nicht auf eine bestimmten Stil festlegen. Ich Liebe es Kleider zu tragen, egal ob verspielt mit weitem Rock, elegant oder sehr figurbetont. Andererseits mag ich es auch gerne sportlich mit Jeans, lässigem Shirt und Blouson. Am liebsten trage ich dazu Sneakers, aber ab un an darf es auch mal was mit Absatz sein.

Jeder dieser Looks spiegelt meine Vielseitigkeit wieder und an manchen Tagen selbstverständlich auch meine Laune. 😀

Außerdem kann Mode das eigene Selbstbewusstsein stärken. Denn je wohler man sich in seiner Kleidung fühlt, desto mehr strahlt man das nach außen aus.

Nähen bringt mich persönlich der Mode noch viel näher! Man bekommt ein Gefühl für die Stoffe, wie sie fallen und welche Schnitte dazu passen. Außerdem fördert es das Verständnis zu welchen Proportionen am besten welche Schnitte passen.

Manche Schnitte schmeicheln einem mehr und manche weniger, dass hat alles mit dem Zusammenspiel der Proportionen zu tun. Für welche Körperformen welcher Schnitt passt, werde ich euch in einem weiteren Artikel erklären.

 

Nun kommen wir zu dem Thema Inspiration

Für mich gibt es zwei große Quellen:

1. Der Stoffladen oder Stoffmarkt. Es gibt einfach nichts besseres als Stoffe zu sehen und zu fühlen. Ich bekomme oftmals direkt Ideen, was ich aus bestimmten Stoffen zaubern kann, wenn ich sie anfasse. So als würden die Stoffe mit mir reden. 🙂

2. Außerdem spielen natürlich die Medien wie Instagram, Zeitschriften (egal ob Mode- oder Nähzeitschriften) und natürlich die großen Veranstaltungen (wie z.B. die Oscar-Verleihungen) eine Rolle. Ich Liebe es einfach mir die Kleider der Frauen anzuschauen und finde es immer wieder faszinierend was man traumhaftes aus Stoffen zaubern kann.

Auch wenn meine Kleider natürlich nicht an die großen Roben der Stars herankommen, diese könnte ich ja privat auch gar nicht ausführen, ist es dennoch ein Traum irgendwann mal solche wunderschönen Kleider selber zu entwerfen und zu nähen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.